Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Lorenzo

Zoom
? Warenkorb in PayPal anzeigen
1 Stück | 29,90 €/Stück
Sofort lieferbar

Lorenzo

Ein Mann aus der Camargue lebt mit seinen 6 Lusitanos seine Freiheit – ob durchs Meer galoppierend oder über die Sanddünen oder beim großen Auftritt in den arabischen Emiraten bei seiner Majestät, dem Sultan von Oman. Er begeistert die Pferdefreunde bei jedem Auftritt.

In der großen Familie der Pferde-Künstler nimmt Lorenzo den Platz des Wunderkindes ein. Seine Darbietungen sind einzigartig, etwa die Stehdressur nach ungarischem Vorbild: Vier Pferdepaare hintereinander, mit denen er im vollen Galopp über eindrucksvolle Hindernisse geht. Dieses Programm, er nennt es Lorenzo Action, hat er schon in fast ganz Europa gezeigt – und jedes Mal sein Publikum im Sturm erobert und zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen. 2005 präsentierte er den Zuschauern des berühmten Pferdefestivals in Avignon, der Crinières d'Or, eine schier unglaubliche Freiheitsdressur mit vier seiner wunderschönen grauen Lusitano-Stuten, die er ohne jedes Hilfsmittel, allein mit seiner Stimme und seinem Instinkt lenkt. Im Programm Lorenzo Emotion verbinden sich Poesie und Emotion zu einem Gesamtkunstwerk von besonderem Zauber. Am Karrierebeginn standen seine Auftritte in der Arena der Camargue-Stadt Saintes-Maries-de-la-Mer, dort in der Nähe ist er geboren und aufgewachsen, dort lebt er noch heute mit seinen Pferden. Für dieses Buch wurde der bescheidene und ansonsten sehr zurückhaltende junge Mann gesprächiger, und was er uns nicht selbst erzählte, erfuhren wir von seiner Mutter, vertrauten Freunden, Nachbarn und Kollegen. Sein noch recht kurzes, doch schon so reiches Leben beweist, was ein Mensch mit Mut, Willenskraft und Zielstrebigkeit zu erreichen imstande ist. Einmal kurz abgesehen von seiner unerhörten Begabung. Die Autorin Luisina Dessagne und der einer ebenfalls berühmten Pferde-Artistenfamilie entstammende Kunstfotograf Robin Hasta Luego haben Lorenzo einen ganzen Frühling lang begleitet: Erst waren sie bei ihm in seiner Heimat, der Camargue, wo er neue Nummern entwickelt und trainiert. Später fuhren sie mit nach Nordengland, nach Sheffield, wo Lorenzo erstmals beide Programme, Action und Emotion, einem begeisterten Publikum darbot. Es ist ein sehr persönliches Buch geworden, das neben dem grandiosen Pferde-Künstler Lorenzo auch den jungen Mann Laurent Serre zu Wort kommen lässt. Ein mit großer Einfühlsamkeit gezeichnetes Porträt eines Ausnahme-Artisten.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten