Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

"Feira 2018", Tag 1 - 03.07.2018

Zoom
Bitte wählen Sie eine Variante
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Lieferzeit 2 - 3 Tage

Tagesprogramm:

Dienstag, 3. Juli 2018 (halber Tag! 13 - 18 Uhr):

• Ab 12.00 Uhr Treffpunkt Catering Lounge

• 13.00 Uhr Schrittrunde mit Manuel Jorge de Oliveira und seinen Schülern

• Vorstellung mehrerer Warmblutpferde verschiedener Alters- und Ausbildungsklassen. Darunter RISKY BUSINESS, Hannoveraner 10 Jahre alt und 8 Monate lang ausschließlich von Manuel Jorge de Oliveira gefördert. Desweiteren RAPALLO, 12 Jahre, Westfale bereits im Turniersport vorgestellt – jedoch wegen zu feiner Reaktionen aus dem Sport genommen – jetzt 8 Monate in Vollberitt in den Oliveira

• Gegenüberstellung zu Araber, Haflinger, Criollo, Quarter Horse

• Manuel Jorge de Oliveira unterrichtet in den Lektionen der HOHEN SCHULE. Sie können sich hierfür als aktive Workshop-Teilnehmer anmelden. Piaffe und Passage und Fliegende Wechsel sowie Pirouette sind das Thema.

Totilas schöner Halbbruder kommt: Manuel Jorge de Oliveira hat einen Verwandten (Garibaldi-Linie) des berühmten Totilas erworben, der eine ähnliche „Turnier-Karriere“ hinter sich hat, die ihn auch fast körperlich ruiniert hätte. Jetzt steht er bei de Oliveira in Portugal und wird dort nach seiner Rekonvaleszenz neu ausgebildet. An diesem Tag zeigen wir das Pferd erstmalig in Deutschland. Dann hat er ca. 1 Jahr Ausbildung hinter sich.

Sie sehen seine Entwicklung auf einem korrekten Ausbildungsweg - in Gedenken an Totilas, dem diese Chance leider verwehrt blieb.

• Verkaufspferdepräsentation (Lusitanos aller Alters- und Preisklassen)

• SUNSET mit Manuel Jorge und Isabella bei Musik und einem Glas Wein in der Catering Lounge. Autogrammstunde.

Aus unseren AGBs

III. Höhere Gewalt

Sollte die Veranstaltung aufgrund von Umständen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat (Krankheit des Trainers, Annulierung des Fluges des Trainers etc.) oder aufgrund höherer Gewalt (Unwetter, Naturkatastrophen, etc.) nicht durchgeführt werden können, so steht dem Erwerber kein Anspruch auf Erstattung des von ihm geleisteten Kaufpreises zu. Wir werden uns aber bemühen, sofern möglich, einen Ersatztermin zu finden.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten